Start ins neue Schuljahr – Wann fährt mein Bus?

Am Dienstag, den 13.09.2016 starten wir in das neue Schuljahr. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern, unseren Mitarbeitern und Lehrern einen guten Start! Der Unterricht endet am Dienstag und Mittwoch jeweils um 11.20 Uhr. Ab Donnerstag findet dann normaler Unterricht nach Stundenplan statt. Für die Mittelschule (Klassen 5-9) findet in der ersten Schulwoche noch kein Essen in der Mensa und auch kein Nachmittagsunterricht statt.

Wie gewohnt fährt die Fa. Pomper unsere Schüler ab dem ersten Schultag sicher zur Schule und wieder nach Hause. Den Plan mit den morgendlichen Abfahrtszeiten finden sie HIER. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn es in den ersten Tagen des neuen Schuljahres zu ein paar Minuten Verzögerungen im Fahrplan kommen sollte.

 

Schulfest 2016

Schulfest „Die Welt bei uns zu Hause“

Bei unserem diesjährigen Schulfest standen die Ländern der ganzen Welt im Vordergrund. Jede Klasse hatte sich ein Land ausgesucht und sich viele Überraschungen einfallen lassen, von Präsentationen und Vorträgen über Tänze und Ausstellungen bis hin zu kleinen Leckereien, die liebevoll zubereitet wurden.

Unser Elternbeirat managte die ganze Versorgung mit Pizza, Bratwürsten, Getränken, Kaffee und Kuchen.

Bei der Bar der Schülerfirma „Foodfighters“ kam bei strahlendem Sonnenschein Strandfeeling mit Frucht-Bowle und Nachspeisen auf.

Fußballturnier der Grundschulen

Am 4.5. fand in NDF das Vorrundenturnier statt.

Unsere 3./4. Klassen wurden souverän und ungeschlagen Vorrundensieger. Die Fans waren großartig ;) und haben unsere Mädels und Jungs voll angefeuert.

Der Termin für die Endrunde ist noch offen.

 

Schwimmwettbewerb der Grundschulen

Schwimmwettbewerb

…wie Fische im Wasser schwammen unsere Grundschüler am 3. Mai 2016 beim Schwimmwettbewerb für Grundschulen im Hallenbad Kulmbach.

In den Disziplinen 25 Meter und 50 Meter Brust gingen sieben Schüler/innen unserer Schule an den Start und erzielten dabei ganz beachtliche Ergebnisse.

Ben Schirmer aus Klasse 4b holte über 25 Meter Brust im Jahrgang 2006 mit fantastischen 22,7 Sekunden den 1. Platz für unsere Schule.

Tolle Platzierungen und persönliche Bestzeiten erschwammen außerdem Eva Gottwald (Platz 4 über 25 Meter Brust im Jahrgang 2008), Lia Schirmer (Platz 5 über 25 Meter Brust im Jahrgang 2007), Simon Will, Daniel Eichner, Simon Sommermann und Papatya Meins.

Großes Lob und Gratulation an alle „Fische“ unseres Schwimmteams!

Herausragende Leistung unserer 5. Klasse beim diesjährigen HEN – Cup in Neudrossenfeld!

Fußballturnier

Bei der diesjährigen Neuauflage des Fußball – Hallenturniers in heimischer Turnhalle trumpfte die Mannschaft der 5. Klasse stark auf.
Bei dem traditionellen Turnier, das im jährlichen Rhythmus zwischen den Schulen Hummeltal, Eckersdorf und Neudrossenfeld stattfindet, gewannen sie nicht nur den Wettbewerb in ihrer Jahrgangsstufe, sondern wurden auch als beste Mannschaft des Turniers ausgezeichnet. Aufgrund eines 11-0 Torverhältnisses, das vor allem auf eine geschlossene und eingespielte Teamleistung zurückzuführen war, kamen sie zu dieser imposanten Leistung! Fußball ist eben Teamsport und der besteht beim HEN-Cup aus einer Mixmannschaft von Jungs und Mädchen! Dies zeigten die 5. – Klässler auf eine imposante Art und Weise. So konnten sie sich in guter Stimmung verdient feiern lassen.

Berufsinfotag der 5. und 6. Klassen

Am Samstag, den 27. Februar, öffneten sich die Pforten unserer Schule für den Berufsinfotag der 5. und 6. Klassen der Verbundsschulen aus Eckersdorf, Hummeltal und Neudrossenfeld.
Während die „Großen“ in Eckersdorf Workshops verschiedener Berufsfelder besuchten, durften die „Kleinen“ viele Tätigkeiten und Handgriffe ausprobieren, die im weitesten Sinne mit den Unterrichtsfächern Technik, Wirtschaft und Soziales zu tun haben.
Begeistert nähten die Schüler Filzhamburger, bogen und löteten ein „gefangenes Herz“ oder übten sich in Erster Hilfe. Ebenso gerne stellten unsere Besucher Fruchtspieße, Steckbriefe, Windräder oder österliche Türkränze her. Nur die „ganz Großen“ mussten bei der Quali-Vorbereitung schwitzen – ein Gewinn war das – wie für alle anderen – aber allemal. Eltern wie Schüler zeigten sich begeistert vom Ideenreichtum der Fachlehrer, die mit Begeisterung und großem Engagement den Schützlingen beiseite standen.

„In der Weihnachtsbäckerei……“

Sicherlich kann der Elternbeirat, der in diesem Jahr unter Leitung von Frau Ochs das alljährige Plätzchenbacken in der Schule gestaltet, tatsächlich ein Lied von Kleckereien, ein bisschen zu stark gebackenen Keksen, Kinderfingern, die heimlich ein wenig naschen….und Ähnlichem singen, so wie Rolf Zuckowski es auch in seinem beliebten Weihnachtslied tut.

In jedem Fall aber ist es ein Lied von viel Spaß am gemeinsamen Tun, Stolz über das, was geworden ist und dem Eifer, anderen eine Freude zu bereiten.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen und sind bei allen Kindern heiß begehrt!

An jedem Montag, nach der gemeinsamen Adventsfeier in der Aula, freuen sie sich schon auf ihren Plätzchenteller voller kleiner Köstlichkeiten, der für alle Klassen liebevoll hergerichtet in der Schulküche bereit steht.

Und neulich hörte man eine Kinderstimme sagen: „Das Plätzchenbacken in der Schule ist vor Weihnachten immer mit das Schönste!“

Vielen Dank an die fleißigen Bäckerinnen und Bäcker! Eure Werke sind ein Genuss für Auge und Gaumen.

Aktion „Weihnachtspäckchen“ – wir helfen mit!

Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der Service-Club „Round Table98“ in Bayreuth für Kinder der Region mit verschiedenen Hilfsaktionen.

Im Jahr 2001 wurde die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ vom Service-Club „Round Table Deutschland“ ins Leben gerufen. Seitdem rollen jedes Jahr Lastwagen im Konvoi nach Rumänien, die Ukraine und Moldawien, um Weihnachtspäckchen dort an die Kinder zu verteilen. Der Bayreuther Club „RoundTable98“ organisiert diese Lastwagen selbst und die Mitarbeiter verschenken die Päckchen eigenhändig vor Ort an die Kinder.

Wir sind stolz und froh, in unserer Schule Teil dieses wunderbaren Projektes zu sein. So haben wir auch in diesem Jahr wieder viele Weihnachtspäckchen gesammelt, die wir „RoundTable“ übergeben konnten, um die Weihnachtsfreude auch in entlegenste Winkel der Erde zu bringen und damit – wie Mitglied Hartmut Joost es beschreibt- „die Welt ein klein wenig schöner zu machen“.

Gemeinsam durch den Advent

Jeden Montag in der Adventszeit erwartet unsere Lehrer und Schüler ein besonderer Start in die Woche. Zum Beginn des Tages treffen sich alle Klassen in der geschmückten Aula, um den Advent zu feiern.

Kinder aus jeweils zwei bis drei verschiedenen Klassen bereiten dazu einen kleinen Beitrag vor. Dabei werden Lieder gesungen, Anspiele gezeigt, Besinnliches und auch Lustiges vorgetragen.

So starten wir als Schulgemeinschaft zusammen in eine neue Adventswoche und gehen gemeinsam auf Weihnachten zu.