Elternbrief

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Pläne für das letzte Schuljahr wurden durch das Corona-Virus ordentlich durcheinander gewirbelt. Vieles hat sich schlagartig verändert. Alle sehnen sich danach, endlich wieder Schule „wie früher“ zu leben. Jedoch können wir heute noch nicht sagen, wie dieses Schuljahr verlaufen wird. Mit unseren Hygieneplänen versuchen wir so gut wie möglich Schule und Schulleben zu gestalten und gleichzeitig uns gegenseitig zu schützen. Ihnen vielen herzlichen Dank für das entgegengebrachte Verständnis und die Unterstützung bei diesem Unterfangen! Unsere Kinder ertragen wirklich viele Maßnahmen und Entbehrungen sehr heldenhaft!

Aber natürlich bereiten wir uns als Schule auch auf Zeiten vor, in denen unter Umständen nur wieder eingeschränkt Unterricht möglich ist. Jeder Schüler und alle Lehrer*innen mussten Erfahrungen mit dem Distanzunterricht machen und können diese nun einbringen. Als Schule können wir Leihlaptops anbieten, jeder Lehrer hat eine eigene Dienstemailadresse und soll einen eigenen Dienstlaptop bekommen, jeder Klassenleiter hat einen eigenen virtuellen Konferenzraum bei jitsi und kann eine eigene Gruppe bei unserer schul.cloud einrichten. Bitte sprechen Sie mit den Lehrern Ihrer Kinder! Sprechen Sie aus, welche Erfahrungen Sie während des „Lernen daheim“ gemacht haben, wo Ihnen der Schuh drückt und wo wir als Schule vielleicht im Fall der Fälle helfen können.

Am Schönsten wäre es natürlich, wenn wir dieses Schuljahr dauerhaft echten und guten Unterricht in unserem inzwischen 51-jährigen Schulgebäude machen dürfen und die Einschränkungen irgendwann gelockert würden.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und allen unseren Schüler*innen, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen viel Gesundheit und Erfolg in diesem Schuljahr.

Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Schuljahr 2020/21,

Ihr

Michael Zeitler,

Rektor

Hier können Sie den aktuellen Elternbrief downloaden!

2020_21 EBrief