Unterrichtsbetrieb ab dem 08. März 2021

Bis einschließlich Freitag, 12. März 2021, bleibt es beim Distanzunterricht

Ab Montag, 15. März (bis mindestens zu den Osterferien), gilt:

Grundschule

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 im jeweiligen Landkreis bzw. in der jeweiligen kreisfreien Stadt findet voller Präsenzunterricht (d. h. auch ohne Mindestabstand) statt.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 bis 100 findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt.

 Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt.

Mittelschule:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt. Ausgenommen 9. Klasse: Hier kann Präsenzunterricht mit Mindestabstand durchgeführt werden.

Dabei soll das jeweilige Unterrichtsmodell immer für eine ganze Woche gelten, um die Planbarkeit für die Schulen und Familien zu erhöhen.

Detailliertere Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 15. März kommen zu Beginn der kommenden Woche. Aktuelle Informationen findet man auf der Homepage des Staatsministeriums unter www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation.


Schreibe einen Kommentar