Aktion „Weihnachtspäckchen“ – wir helfen mit!

Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der Service-Club „Round Table98“ in Bayreuth für Kinder der Region mit verschiedenen Hilfsaktionen.

Im Jahr 2001 wurde die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ vom Service-Club „Round Table Deutschland“ ins Leben gerufen. Seitdem rollen jedes Jahr Lastwagen im Konvoi nach Rumänien, die Ukraine und Moldawien, um Weihnachtspäckchen dort an die Kinder zu verteilen. Der Bayreuther Club „RoundTable98“ organisiert diese Lastwagen selbst und die Mitarbeiter verschenken die Päckchen eigenhändig vor Ort an die Kinder.

Wir sind stolz und froh, in unserer Schule Teil dieses wunderbaren Projektes zu sein. So haben wir auch in diesem Jahr wieder viele Weihnachtspäckchen gesammelt, die wir „RoundTable“ übergeben konnten, um die Weihnachtsfreude auch in entlegenste Winkel der Erde zu bringen und damit – wie Mitglied Hartmut Joost es beschreibt- „die Welt ein klein wenig schöner zu machen“.

IMG-20171124-WA0002

Die Streitschlichter der Friedrich-von-Ellrodt Schule

Start der neuen StreitschlichterInnen der Friedrich-von-Ellrodt Schule

 

Streitschlichter

oben: Lukas Lauterbach, Luca Bär, Daniel Nützel, Maximilian Wirth
unten: Mariam Shakeri, Nena Hofmann, Mareen Seuß

 

Mit dem Schuljahr 2017/18 beginnen die Schüler und Schülerinnen der 8.Klasse ihre Arbeit an der Schule. In der siebten Klasse absolvierten sie beim ehemaligen Konrektor Herrn Fröhlich und Jugendsozialarbeiter Herrn Gnamm eine qualifizierte Ausbildung zum Streitschlichter/zur Streitschlichterin. Die drei gemischtgeschlechtlichen Teams sind vor allem in den Pausenzeiten aktiv. Bei großen und kleinen Streitereien helfen sie Grund- und MittelschülernInnen der 1. bis 7. Klasse stets mit dem Ziel, zu einer konstruktiven und friedlichen Lösung der Konflikte beizutragen. Durch ihre Arbeit fördern sie das friedliche, positive Miteinander an der Schule.

Die StreitschlichterInnen werden von Jugendsozialarbeiter Herrn Gnamm fachlich begleitet und unterstützt.

Umwelterziehung mit „Emil“

Emil_Flaschen_2017

Gleich in der dritten Schulwoche fand an unserer Friedrich-von-Ellrodt-Schule die Übergabe der sogenannten „Emil“-Flaschen statt.

Herr Ermisch von der Sparkasse Neudrossenfeld machte deutlich, dass es das Ziel sei, die Abfallvermeidung schon bei ABC-Schützen ins Bewusstsein zu rufen und auf den sparsamen Umgang mit Verpackungen hinzuweisen. Die Kosten für die Geschenke übernehmen je zur Hälfte die Sparkasse Kulmbach-Kronach und die Abfallberatung des Landratsamtes Kulmbach.

Unsere Erstklässler freuten sich riesig und bedankten sich herzlich für die Geschenke.

Schulentlassfeier 2017

Die Ehrengäste freuten sich mit den Neuntklässlern, die alle den Qualifizierenden Mittelschulabschluss geschafft haben.

P1070987

V. li.: Pfarrer Johannes Feldhäuser, Konrektor Michael Fröhlich, Bürgermeister Harald Hübner, Rektorin Anja Buchdrucker, Klassenlehrerin Gabi Pfauntsch, Bürgermeister Günther Hübner

 

Die Jahrgangsbesten der 9. Klasse unserer Friedrich-von-Ellrodt-Schule

P1070940
v. li.: Niclas Linhardt, Ronja Eschenbacher, Anna Gerth

Spendenlauf für die Deutsche Kinderkrebshilfe

Spendenlauf 2017
Auf Initiative der Schulsprecher Niclas Linhardt, Shanice Thorpe und Mareen Seuß organisierte die SMV der Mittelschule Neudrossenfeld am 26.Mai 2017 einen Spendenlauf zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe. Unter dem Motto „Kampf gegen den Krebs“ suchten sich alle Grund- und Mittelschüler, aber auch Eltern, Lehrkräfte und sogar Hunde Sponsoren. Sie erliefen die beachtliche Summe von insgesamt 5054,25 Euro. Die Schulsprecher bedanken sich im Namen der Schulgemeinschaft bei allen, die sich am Sponsorenlauf eifrig die Füße heiß gelaufen haben. Durch dieses Geld können krebskranke Kinder und deren Familien unterstützt werden.

Schulschach-Meisterschaften 2017

Die Schulschach-Meisterschaften 2017 sind Geschichte.
20170705_095604
Pünktlich um 08.30 Uhr machte unser Konrektor, Herr Michael Fröhlich, den Eröffnungszug der Meisterschaften.

Es nahmen 10 schachbegeisterte Schüler teil. In diesem Turnier spielte jeder gegen jeden.

Neudrossenfelder Schulmeister 2017 wurde Matthias Mager aus der 9. Klasse!
Matthias spielte ein überragendes Turnier. Er gewann alle 9 Spiele!
20170705_105441

Um den 2. und 3. Platz musste ein Entscheidungsspiel gemacht werden.
Kevin Müller, 7. Klasse und David Gräf, 9. Klasse hatten beide 7,5 Punkte.
Kevin gewann das Entscheidungsspiel und wurde Vize-Meister!
Den Pokal für das beste Mädchen gewann Shanice Thorpe aus der 9. Klasse.

Den Kindern überreichte der Schach-Übungsleiter, Herr Klaus Mühlnickel, nach Turnierende eine schöne Erinnerungsmedaille.
Die Pokale für die Sieger werden von der Schulleitung am 27.07. bei der Lobesrunde überreicht!

Das Endergebnis der Schul-Meisterschaft 2017

20170705_142912

Schulmeister Mager, Matthias 9. Klasse
Vize-Meister Müller, Kevin 7. Klasse
3. Platz Gräf, David 9. Klasse
4. Platz Götz, Max 5. Klasse
5. Platz Köber, Tim 5. Klasse
6. Platz Thorpe, Shanice 9. Klasse
7. Platz Höhn, Heinrich 6. Klasse
8. Platz Vogel, Luca 6. Klasse
9. Platz Hahn, Bastian 5. Klasse
10. Platz Preinl, Andreas 6. Klasse

3. Spendenlauf

Startschuss zum 3. Spendenlauf

Angeregt und initiiert von der SMV der Friedrich-von-Ellrodt-Schule, starteten über 200 Teilnehmer am 26. Mai 2017 bei strahlendem Sonnenschein zum 3. Spendenlauf. Die Schülerinnen und Schüler unterstützten mit dem diesjährigen Spendenlauf die Deutsche Kinderkrebshilfe. Diese Organisation hilft erkrankten Kindern und bedürftigen Familien und engagiert sich in der Krebs-Forschung, wie Schülersprecherin Shanice Thorpe kurz vor dem Start ausführte.
Bei strahlendem Wetter leiteten die teilnehmenden Schüler, Lehrer und Eltern zusammen mit der Rektorin Anja Buchdrucker den Countdown für den zweistündigen Lauf rund um die Schule ein. Höchst motivierte Läufer liefen alleine oder in Gruppen, mit Hund, Kinderwagen und sogar mit Krücken unermüdlich Runde um Runde. Jede der 430 Meter langen Runden wurde an der sogenannten „Schleuse“ mit einem Armband belohnt.
Immer wieder machten die Sportler Pause, um sich mit Getränken und mundgerecht portionierten Obst- und Gemüseteilen zu versorgen. Eine tolle Idee des Elternbeirats, fanden alle dankbar. Das anwesende Bayerische Rote Kreuz hatte außer der Versorgung von Blasen an den Füßen zum Glück nur wenig zu tun, berichtete die Verantwortliche des BRK Frau Roder.
Nach zwei äußerst kurzweiligen Stunden ließen sich die Läufer von den Klassenleitern ihre Gesamtrunden in den Sponsorenzettel eintragen. Mit diesem Zettel kann jeder Läufer seine Sponsoren informieren, die für die jeweils zurückgelegte Strecke einen bestimmten Geldbetrag versprochen haben.
Ob die Gesamtsumme den Rekord von 14 000 € im letzten Jahr überschreiten wird? Wir werden berichten!

Springer- und Turm-Diplom

20170510_152816

Am letzten Mittwoch überreichte der Konrektor der Schule, Herr Michael Fröhlich, den Kindern die Urkunden für die bestandenen Prüfungen für das „Springer- und Turm-Diplom“.

Tim Körber war der beste Schüler beim Springer-Diplom. Er erreichte 100 Punkte! ( Höchstpunktzahl )
Beim Turm-Diplom war der beste Schüler Matthias Mager. Er erreichte 95 Punkte!

Unsere nächsten Aufgaben sind die Vorbereitungen auf das Läufer- und Damen-Diplom.

Start ins neue Schuljahr – Wann fährt mein Bus?

Am Dienstag, den 13.09.2016 starten wir in das neue Schuljahr. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern, unseren Mitarbeitern und Lehrern einen guten Start! Der Unterricht endet am Dienstag und Mittwoch jeweils um 11.20 Uhr. Ab Donnerstag findet dann normaler Unterricht nach Stundenplan statt. Für die Mittelschule (Klassen 5-9) findet in der ersten Schulwoche noch kein Essen in der Mensa und auch kein Nachmittagsunterricht statt.

Wie gewohnt fährt die Fa. Pomper unsere Schüler ab dem ersten Schultag sicher zur Schule und wieder nach Hause. Den Plan mit den morgendlichen Abfahrtszeiten finden sie HIER. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn es in den ersten Tagen des neuen Schuljahres zu ein paar Minuten Verzögerungen im Fahrplan kommen sollte.